Pumpen. Kompromisslos, stark, zuverlässig.

Späne, Kühlemulsionen oder Öle: Fördern von leicht bis stark verunreinigte abrasive Medien mit sehr hohen Lufteinschlüssen stellen im Maschinenbau höchste Anforderungen an die Konstruktion und Materialauswahl einer Kreiselpumpe.

Mit unseren Pumpen der Baureihe SM stellen wir uns den komplexen Herausforderungen in der Prozesskette unserer Kunden: Fördern ohne mechanische Zerkleinerung, ohne aufwändige Hebeanlagen, selbstansaugend auch bei Niveau null, stark schäumende Fluide, wahlweise mit Sperrkammer zum Schutz der Gleitringdichtung, trockenaufgestellt oder als Typ SZ für den Behältereinbau, platzsparend und kompakt im Einbau. Eine variantenreiche Modellpalette machen die SM und die SZ zum „Dauerbrenner“ im Maschinenbau.

Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig: von der kleinen Werkzeugmaschine bis zur Schwerzerspanung, von der spanabhebenden Fertigung über Schleifen, Wasserstrahlschneiden bis hin zur Rückförderpumpe können die SM und SZ eingesetzt werden.

Förderlösungen Maschinenbau

Anwendungsgebiete
  • Werkzeugmaschinen
  • Schleifmaschinen
  • Wasserstrahlschneideanlagen
  • Rückforderanlagen


Einsatzgebiete
  • Fördern von Medien mit sehr hohen Lufteinschlüssen und Feststoffbeimengungen
  • grob und stark verunreinigte abrasive Medien
  • geeignet für Laugen, Lösemittel, Kühlemulsionen, Stahlspäne, Schleifschlamm